Sizilien

Lo Zingaro: Naturschutzgebiet mit Badebuchten

Video "Zingaro Natural Reserve and Scopello, Sicily" starten

Niemand soll weiter als 20 km von einem Autobahnanschluss entfernt leben. Das war eines der Ziele der Wirtschaftswunderjahre. Doch irgendwann begannen die Menschen diesen Traum eher als Alptraum wahrzunehmen - so auch auf Sizilien.

1976 hatte man hier schon begonnen, den "Zingaro", eine der letzten unberührten Landschaften unserer Sonnen-Insel, mit einer Küstenstraße zu "erschließen".

Die absehbaren Folgen trieben derart viele Bürger auf die Straße, daß der Bau gestoppt wurde. Mehr noch - es entstand das erste Naturreservat Siziliens mit dem offiziellen Namen "Riserva naturale orientata dello Zingaro" - ein Reservat, in dem man auch baden gehen kann.

Inhalt

Fragen Sie uns!

Sizilien-Suche  •  Einfach und werbefrei:

Karte für einen Ausflug nach Lo Zingaro

Karte für einen Ausflug nach Lo Zingaro
  1. Scopello - Baglio Isonzo
  2. Scopello - Tonnara - Parkplatz
  3. Scopello - Tonnara
  4. Parkplatz Süd
  5. Picknick
  6. Centro Visitatori
  7. Museo Naturalistico
  8. Cala Capreria
  9. Museo della Manna
  1. Cala della Disa
  2. Cala Berretta
  3. Cala Marinella
  4. Grotta dell'Uzzo
  5. Museo della Civiltà Contadina
  6. Cala dell'Uzzo
  7. Picknick
  8. Museo delle Attività Marinare
  9. Cala Tonnarella dell'Uzzo
  10. Parkplatz Nord

Mit dem Mietwagen nach Lo Zingaro

Mietwagen für einen Sizilien-Urlaub

So seltsam es sich nach dem in der Einleitung Gesagten anhören mag - Lo Zingaro ist tatsächlich weniger als 20 km von einem Autobahnanschluss entfernt - dem von Castellammare del Golfo (Anfang der blauen Linie rechts unten in der Karte).

In und hinter Castellammare del Golfo folgen Sie den Schildern Richtung Scopello.

Da es in dieser Gegend viele Hotels und andere touristische Angebot gibt, sind diese Hinweisschilder nicht immer leicht auszumachen. Daher empfiehlt es sich, die Strecke vorbereitend einmal mit Google Street View "abzufahren".

Kurz vor dem Zingaro treffen Sie auf das kleine Dorf Scopello (Marker 1). Hier gibt es vielfältige kulinarische Angebote. Scopello ist also perfekt als "Basislager" für Wanderungen im Zingaro. Scopello bietet zusätzlich noch einige Sehenswürdigkeiten. Dazu finden Sie mehr im nächsten Abschnitt.

Ca. 2 km hinter Scopello finden Sie den Parkplatz am südlichen Eingang des Naturreservats (Marker 4). Wer dagegen eine Unterkunft im bekannten Ferienort San Vito Lo Capo hat, nutzt besser die Strada Provinciale 63, um zum nördlichen Eingang von Lo Zingaro zu gelangen. Auch hier gibt es natürlich einen Parkplatz (Marker 19).

Scopello von oben

Scopello von oben

Scopello - Ein Ort wie aus dem Film

Video "Oceans 12 Set Scopello" starten

Wie bereits oben beschrieben, ist Scopello ein kleiner Ort kurz vor dem südlichen Eingang von Lo Zingaro. Er hat offiziell nur 80 Einwohner - im Winter. Im Sommer kommen dann 2000 hinzu. Sie machen hier ihren Sizilien-Urlaub an einer der schönsten Küsten unserer Sonneninsel.

Früher war das Zentrum von Scopello eine Tonnara. Tonnara leitet sich vom italienischen Wort "tonno" (Thunfisch) ab. Als es ihn noch massenhaft im Mittelmeer gab, war er einer der Säulen der sizilianischen Wirtschaft. Eine Tonnara war damals der Stützpunkt von Thunfischfängern.

Heute ist der Thunfisch nahezu verschwunden und die Tonnara von Scopello ein Hotel (Marker 3 oben in der Karte) - und ein beliebter Drehort für Filme. Der bekannteste von ihnen ist sicherlich Ocean's Twelve (siehe Ausschnitt oben). Direkt neben dem Hotel lockt ein Strand mit einer unglaublichen Aussicht. Er ist im Sommer derart beliebt, daß ein großer Parkplatz (Marker 2) den Andrang von Autos aufnimmt.

Am zweiten zentralen Punkt Scopellos führt Sie der Weg zum Zingaro direkt vorbei: Eine große Tränke und das "Baglio" bilden das Zentrum des Ortes (Marker 1). "Baglio" bedeutet auf Sizilien ein feudalistisches Gehöft, dessen Gebäude sich um einen großen Innenhof gruppieren. Schalten Sie die Karte oben in den Satelliten-Modus, sehen Sie diese Struktur rechts vom Marker sehr schön. Heute ist das Baglio von Scopello ein Restaurant, also genau das Richtige für die Vorbereitung unseres Besuchs im Reservat.

Wandern durch Lo Zingaro

Peter Amann - Wanderführer Sizilien

Wer A sagt, muss auch B sagen: Da Lo Zingaro vor dem Schicksal einer Küstenstraße bewahrt wurde, heisst es nun wandern. Als Belohnung lockt eine an Farben und Gerüchen einmalige Landschaft.

Vielfach gewundene Pfade leiten Sie vorbei an kleinen alten Höfen, wild blühenden Gärten voller Oliven und Zwergpalmen, prähistorischen Höhlen und kleinen, türkis glitzernden Buchten. Alleine hierfür lohnt sich schon ein Sizilien-Urlaub.

Lo Zingaro ist auch ein Musterbeispiel für das in Sizilien so typische Zusammenspiel von Bergen und Meer: hier verschmelzen sie fast sogar. Der höchste Punkt des Reservats ist mit über 900 m der Monte Speziale. Aber keine Angst, da müssen Sie nicht hinauf.

Lo Zingaro durchziehen drei Hauptpfade: der Küstenpfad, der mittlere Pfad und der hohe Pfad. Die Karte oben zeigt die verschiedenen Stationen des Küstenpfades. Auch der Pfad selber ist sehr gut in der Karte zu erkennen. Er wird von Google Maps allerdings fälschlicherweise als "Strada Provinciale 63" bezeichnet. Tatsächlich ist es aus den eingangs genannten Gründen aber nur ein Wanderpfad. Sich auf ihm zu bewegen, ist zwar ein Spaziergang über "Stock und Stein", aber mit Höhenunterschieden von nur 50 bis 100 m.

Der mittlere Pfad von Lo Zingaro bedeutet eine Wanderung mit Höhenunterschieden von bis zu 400 m. Er wird ausführlich von Peter Amann in seinem "Wanderführer Sizilien" beschrieben. Der hohe Pfad führt uns über 700 m hoch. Von hier oben haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer und den gesamten Zingaro. Gutes Schuhwerk und Fitness sind dafür aber die Voraussetzung. Die süßesten Früchte hängen eben doch meistens am höchsten. Am wenigstens schweißtreibend ist das natürlich im Winter-Urlaub. Am schönsten ist es im Zingaro aber eindeutig im Frühling - die Jahreszeit, in der hier Farben und Gerüche regelrecht explodieren.

Baden in Lo Zingaro

Lo Zingaro - Baden

Wer seinen Sizilien-Urlaub nur im Sommer antreten kann, dem bietet Lo Zingaro genug Gelegenheit zur Abkühlung. Wer sich auf dem Küstenpfad bewegt, kommt gleich an mehreren Badebuchten vorbei. In der Karte oben sind sie leicht durch die Namen der Marker erkennbar: Bucht heisst im Italienischen "Cala".

Die Cala Capreria ist nur ca. 800 m vom südlichen Eingang des Reservats entfernt. Sie bietet einen Kieselstrand und daher ein enorm klares Wasser. Fische verschiedenster Farben trauen sich hier nahe an's Ufer. Bringen Sie also ruhig Schnorchel, Taucherbrille und Schwimmflossen mit.

Die Cala della Disa bietet von allen Buchten des Zingaro den meisten Platz. Auch hier ist das Wasser sehr sauber und klar mit einem grünlichen Schimmer. Die tief eingeschnittene Bucht gewährt Schutz vor hohen Wellen. Der kleine Felsen in der Mitte der Bucht ist ein beliebtes Ziel für Schwimmer. Die Cala Berretta liegt nicht nur in direkter Nachbarschaft, sie ähnelt der Cala Della Disa auch stark.

Die Cala Marinella beschreiben einige Sizilien-Urlauber als die schönste der Buchten. Das mag auch daran liegen, dass man vom meistgenutzten Südeingang des Reservats recht lange zu Fuß zu dieser Bucht braucht. Damit treffen Sie hier naturgegeben auf eher wenige andere Urlauber.

Die Cala dell'Uzzo und die Cala Tonnarella dell'Uzzo charakterisieren den Norden von Lo Zingaro. Hier ist, wie überall, das Wasser von hervorragender Qualität. Allerdings sind die Buchten nicht tief eingeschnitten. Daher machen sich hier die Wellen und Strömungen des Mittelmeers eher bemerkbar. Durch ihre Nähe zum Nordeingang des Reservats ist die Cala Tonnarella dell'Uzzo recht gut besucht.

Für alle Buchten des Reservats gilt der offizielle Hinweis der Region Trapani: Aufgrund des Fehlens eines Rettungsdienstes ist das Schwimmen unsicher und auf eigene Gefahr.

Führungen durch Lo Zingaro

Lo Zingaro - Führungen

Für Sizilien-Urlauber, die des Italienischen mächtig sind, bieten sich auch verschiedene Führungen im Zingaro an. Einen Überblick über das Programm gibt die Homepage des Reservats. Organisiert werden die Führungen durch verschiedene Organisationen.

Über die Lega Italiana Protezione Uccelli (LIPU) kann man an Birdwatching-Wochenenden teilnehmen. Dabei wird auch in einigen Gebäuden des Reservats übernachtet. Für Freunde der Flora bietet die Reservat-Verwaltung den "Sentiero delle Orchidee" an.

Der Club Alpino Italiano (CAI) veranstaltet im Dezember eine Nachtwanderung entlang des hohen Pfads - ein unvergleichliches Urlaubserlebnis. Unter dem Motto "Voghiamo insieme" (gemeinsam rudern) kann man mit dem WWF eine Kanu-Tour entlang der Küste des Zingaro machen. Höhlenforscher führen Exkursion zu den verschiedenen Grotten des Reservats durch.

Aber nicht nur Rudern und Wandern bieten sich hier im Sizilien-Urlaub an - man widmet sich auch der Kultur. So stehen Besuche der Museen im Reservat, Aquarell-Kurse und Lesungen auf dem Programm. Nicht zuletzt die Vielfalt dieser Aktivitäten zeigt, wie wichtig die Riserva naturale orientata dello Zingaro für Sizilien ist.

Bleiben Sie in Kontakt

Ein Sizilien-Urlaub ist grundsätzlich immer zu kurz. Kaum hat man ein wenig Sonne getankt - schon geht es wieder zurück in den kalten Norden. Und dabei hätte es noch sooooo viel zu sehen gegeben.

Glücklicherweise können wir heute Sizilien auch ein wenig im heimischen Wohnzimmer erleben. Dabei helfen uns Facebook, Google+ und weitere Medien. Klicken Sie einfach in der folgende Liste auf deren Logos und schon wärmt Sie die sizilianische Sonne - wenigstens ein bischen:

Pinterest Logo Pinterest bietet Ihnen eine Unmenge wunderschöner Sizilien-Bilder...
Instagram Logo ... und auf Instagram finden Sie noch mehr davon
Facebook Logo Teilen Sie auf Facebook Ihre Sizilien-Erfahrungen mit anderen
Google+ Logo Google+ bietet Ihnen Informationen von Reiseprofis
Twitter Logo Verfolgen Sie die neuesten Sizilien-Nachrichten auf Twitter

Ihnen steht mehr der Sinn nach ausführlichen Informationen?
Dann abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen Sizilien-Newsletter:

Er ist nicht nur kostenlos, sondern auch kurz:
Ein oder zwei Sätze und ein Link leiten Sie zur eigentlichen Informationsquelle.
Diese findet sich häufig bei der Sizilien-Expertin Britta Bohn:

Logo Sizilien-Blog Brittas Sizilien-Blog
Logo Sizilien verstehen Brittas Artikelsammlung Sizilien verstehen

Zur Fotostrecke "Lo Zingaro"

In der Fotostrecke zu dieser Webseite finden Sie viele Bilder in höherer Auflösung. Klicken Sie einfach auf den Filmstreifen unten. Einige der Bilder können Sie frei nutzen, sofern Sie die Fotografin/den Fotografen nennen. Die Fotografin/der Fotograf freuen sich sicherlich auch über einen Link zu ihrem Profil bei Facebook oder Google+.

Zur Fotostrecke 'Lo Zingaro'

Fragen Sie uns!

Die ideale Ferienwohnung

Ferienwohnungen im Mer et Soleil

Mer et Soleil   ⇒ Info

  • Ferienwohnungen direkt am Meer
  • Private Badebucht
  • Eingebettet in einen Pinienhain
  • Sichere Parkplätze
  • Entfernung Meer:  50 m
  • Entfernung Bahnhof:  3,5 km
Ferienwohnungen im Villaggio Santino

Villaggio Santino   ⇒ Info

  • Ferienwohnungen direkt am Meer
  • Private Badebucht
  • Eingebettet in mediterranes Grün
  • Sichere Parkplätze
  • Entfernung Meer:  50 m
  • Entfernung Bahnhof:  3 km
Ferienhaus Villa Marie

Villa Marie   ⇒ Info

  • Ferienhaus direkt am Meer
  • Felsbadebucht mit Badeplateaus
  • Ruhige Lage
  • Sehr gepflegt
  • Entfernung Meer:  30 m
  • Entfernung Bahnhof:  4 km
Die Einfahrt zur Villa Caterina in Cefalu

Villa Caterina   ⇒ Info

  • Große Villa in traditionellem Stil
  • 6 abgeschlossene Ferienwohnungen
  • Großer mediterraner Garten
  • Ideal für Familien
  • Entfernung Meer:  0.8 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.6 km
Ferienwohnung in der Casa Maria in Santa Flavia - Balkon der Ferienwohnung 'Stella'

Casa Maria   ⇒ Info

  • Ruhige Altstadt-Lage
  • Ideal für preisbewusste Sizilien-Urlauber
  • 8 abgeschlossene Ferienwohnungen
  • 2 davon mit großer Dachterrasse
  • Entfernung Meer:  1.3 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.5 km
Ferienwohnung Casa Chloé in Santa Flavia

Casa Chloé   ⇒ Info

  • Zentrale Altstadt-Lage
  • Lebhafte und sympathische Nachbarschaft
  • Buntes Licht  mit Philips Hue
  • Entfernung Meer:  1.1 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.1 km
  • Gasetagenheizung für einen Winter-Urlaub
Ferienwohnung Casa Colibrì in Santa Flavia

Casa Colibrì   ⇒ Info

  • Zentrale Altstadt-Lage
  • Balkon mit Meerblick
  • Dachterrasse mit Meerblick
  • Entfernung Meer:  1.3 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.5 km
  • Komfortheizung für einen Winter-Urlaub
Ferienwohnung Casa Enza in Santa Flavia

Casa Enza   ⇒ Info

  • Kleines Penthouse
  • Wohnfläche:  50
  • Dachterrasse:  130 mit Panoramablick
  • Entfernung Meer:  1.2 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.2 km
  • Komfortheizung für einen Winter-Urlaub
Ferienwohnung Casa Panorama in Santa Flavia

Casa Panorama   ⇒ Info

  • Kleines Penthouse
  • Wohnfläche:  35
  • Dachterrasse:  25 mit Panoramablick
  • Entfernung Meer:  1 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.1 km
  • Komfortheizung für einen Winter-Urlaub

Immobilie kaufen

Immobilie kaufen

Immobilie kaufen   ⇒ Info

Schon seit vielen Generationen ist Sizilien ein Auswanderungsland. Sizilianer zieht es Richtung Nord-Italien - wie z.B. Domenico Dolce - oder gleich in die USA - wie z.B. einen gewissen Salvatore Pacino, den Vater von Al Pacino.

Was aber passiert mit den zurückgelassenen Häusern? Meistens nichts! Um das zu ändern, werden sie mittlerweile für einen symbolischen Preis verkauft - wie z.B. in Pollina. Greifen Sie zu!

Fragen Sie uns!

Sizilien-Suche  •  Einfach und werbefrei:

© 2012-2015 Trip Tipp Sicily

Letzte Änderung: 13. Mai 2017