Castelbuono: Kleine Stadt mit grosser Burg

Castelbuono - Blick auf die Burg
Castelbuono - Blick auf die Burg

Ein Panoramablick über das 20km entfernte Meer und die hohen Berge der Madonien im Rücken: Castelbuono liegt ideal, um sich weniger wohlmeinende Zeitgenossen vom Halse zu halten. Jedenfalls, wenn man im Mittelalter lebt.

Das dachte sich wohl auch die sizilianische Adelsfamilie der Ventimiglia und fing 1316 an, in Castelbuono eine Wehrburg zu bauen. Sie dominiert noch heute das Stadtbild, dient aber glücklicherweise nur noch friedlichen Zwecken - in ihr befinden sich eine Kapelle und das Stadtmuseum.

Video: The Essence of Sicily

The Essence of Sicily
Emotionales Sizilien-Video von John Robertson

Karte für einen Ausflug nach Castelbuono

Karte für einen Ausflug nach Castelbuono
  • Anfahrt aus Richtung Norden
  • Anfahrt aus Richtung Süden
  1. Parkplatz
  1. Eingang zur Burg
  2. Altstadt - Piazza Margherita
  3. Museo Naturalistico

Die Sehenswürdigkeiten von Castelbuono

Castelbuono - Entspannen auf der Piazza Margherita
Castelbuono - Entspannen auf der Piazza Margherita

Die Burg (Marker 2 in der Karte oben) springt Gästen natürlich unmittelbar als Sehenswürdigkeit ins Auge. Hinter ihren dicken, auf den ersten Blick abweisenden Mauern verbergen sich im heutigen Castelbuono das Stadtmuseum und die Cappella Palatina. Deren barocke Dekoration gilt als eine der prachtvollsten in ganz Sizilien. Das Stadtmuseum zeigt die Entwicklung Castelbuonos und Werke der modernen und zeitgenössischen Kunst.

Einer der grössten Söhne der Stadt war Francesco Minà Palumbo. Er lebte im 19. Jahrhundert und war hauptberuflich Arzt. Sein grosses Interesse aber galt der Flora und Fauna der Madonien. Die Sammlung des Naturforschers befindet sich heute im Museo Naturalistico Francesco Minà Palumbo (Marker 4).

Eine Besonderheit, für die Castelbuono in ganz Italien bekannt wurde, ist die Sammlung des Restmülls mit Hilfe von Eseln. Frühmorgens werden sie mit Behältern auf dem Rücken durch die engen Gassen der Stadt geführt. Diese Form der Müllsammlung ist nicht nur sehr schonend, sondern auch höchst sympatisch.

Die interessanteste Sehenswürdigkeit ist allerdings die Altstadt als Ganzes (Marker 3). Sie gilt als eine der schönsten historischen Stätten Italiens. Die Stadtmütter und -Väter haben das früh erkannt, so dass der Tourismus heute ein wichtiger Wirtschaftsfaktor Castelbuonos ist. Besonders beliebt sind Tagesausflüge von Urlaubern aus dem nahen Cefalù.

Für Castelbuono gilt also ganz besonders unser bekannter Geheimtipp: Besuchen Sie Sizilien im Winter. An einem schönen sonnigen Wintertag haben Sie Castelbuono fast für sich alleine.

Manna und mehr

Video "Giulio, l'uomo che ha salvato la manna" starten
Video: die Herstellung von Manna [italienisch]

Manna - war das nicht das vom Himmel fallende Brot? Ja, allerdings nur in der Bibel.

Im realen Leben gewinnt man es aus dem Saft von Manna-Eschen. Der Saft wird getrocknet und das Ergebnis wegen seiner Farbe "Das weisse Gold Siziliens" genannt. Tatsächlich gewinnt man heute den süssen Saft aber nur noch in der Umgebung von Castelbuono und Pollina.

Pollina hat der Gewinnung von Manna ein Museum gewidmet, in Castelbuono können Sie Manna-Produkte kaufen. Das Spektrum reicht von reinem Manna über Süssigkeiten bis hin zu pharmazeutischen Produkten.

Castelbuono auf Pinterest

Sizilien - Castelbuono - Tor zu den Madonien
Castelbuono ist das Tor zu den Madonien - dem zweitgrössten Naturschutzgebiet Siziliens.
Sizilien - Castelbuono - Normannische Burg
Die berühmte normannische Burg von Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - Piazza Margherita
Bar an der zentralen Piazza Margherita von Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - Piazza Margherita
Der Brunnen auf der zentralen Piazza Margherita von Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - Altstadt-Gasse
Typische Gasse in der Altstadt von Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - Blumengeschmückte Strasse
Die blumengeschmückte zentrale Strasse von Castelbuono mit Blick auf die Kirche 'Matrice Vecchia'.
Sizilien - Castelbuono - Blumenfest in der Via Sant'Anna
Die Präsentation des Blumenfestes in der Via Sant'Anna in Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - Eisverkäufer
Eisverkäufer auf der zentralen Piazza von Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - Geschäfte an der Piazza Margherita
Geschäfte an der Piazza Margherita von Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - Porta Sant'Anna
Blick durch die Porta Sant'Anna auf die gleichnamige Strasse von Castelbuono.
Sizilien - Castelbuono - yyy
Geschäfte an der Via Sant'Anna von Castelbuono.

Fragen Sie uns!

Italienisch lernen

Solemar Academy - Italienisch lernen in Cefalu

In Ihrem Sizilien-Urlaub können Sie das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und Italienisch lernen. Eine der besten Sprachschulen Siziliens ist die Solemar Academy in Cefalù.

Sie bietet ausserdem Ferienwohnungen in einer alten sizilianischen Villa mit riesigem Garten und ein vielseitiges Freizeitprogramm.

Die ideale Ferienwohnung

Immobilie kaufen

Fragen Sie uns!

Literaturtipps

Literatur

Heutzutage können sich glücklicherweise nicht nur privilegiert Nordeuropäer wie einst Goethe eine Reise nach Sizilien erlauben. Dementsprechend gibt es eine Vielzahl von Literatur: Reiseführern aber auch einige Reiseberichte, Romane und natürlich Sachbücher - vor allen Dingen zum Thema "Mafia". Wir stellen hier einige besonders interessante Titel vor.