Ausflüge in die schönsten Städte

Die meisten von uns verbinden einen Sizilien-Urlaub zuerst einmal mit Sonne und Meer. Diese Erwartung zu erfüllen, ist für Sizilien ein Leichtes.

Aber Sizilien bietet noch viel mehr - besonders sogar im Winter. Dieses ist die ideale Zeit für Ausflüge in die Städte Siziliens.

Aus der Vielzahl der Möglichkeiten finden Sie im Menü links einige besonders interessante Ausflugsziele. Daß sie alle im Westen Siziliens liegen ist kein Zufall. Hier befinden sich die von uns empfohlenen Ferienwohnungen.

Siziliens Städte - Perfekte Ziele für einen Winter-Urlaub

Die sizilianischen Städte können Sie fast das ganze Jahr hindurch erkunden. Während sich der typische Bade-Urlaub auf die Sommer-Monate konzentriert, haben die Städte zu jeder Jahreszeit ihren Charme. Das gilt insbesondere auch für den sizilianischen Winter. Für Nordeuropäer fühlt er sich eher wie ein Frühling an.

Agrigento

Agrigento ist weltweit für das UNESCO Weltkulturerbe "Tal der Tempel" bekannt. Hier finden Sie die besterhaltenen antiken Tempel ausserhalb Griechenlands. Aber auch die Altstadt und die Umgebung Agrigentos bieten dem Urlauber einige Überraschungen.

Cefalù

Cefalu ist einer der bekanntesten Urlaubsorte Siziliens. Nicht zuletzt deswegen haben wir dort auch Ferienwohnungen im Angebot. Cefalù lockt mit einem der schönsten Sandstrände Nord-Siziliens und einer der schönsten Altstädte ganz Siziliens.

Corleone

Corleone ist das Symbol für die sizilianische Mafia. Dafür hat vor allen Dingen der Roman bzw. Film "Der Pate" gesorgt. Urlauber suchen in Corleone vor allen Dingen seine Wurzeln - finden allerdings etwas ganz anderes vor.

Marsala

Marsala ist die Stadt des Meeres, des Salzes und des Weines. Salz und Wein erleben gerade - nach einer langen Zeit des Niedergangs - einen faszinierenden Neustart. Der süße Marsala-Wein ist das Symbol der Stadt. Er erreicht mittlerweile Qualitäten, die früher nicht für möglich gehalten wurden.

Palermo

Palermo - die Hauptstadt Siziliens - stellt sich dem unvorbereiteten Urlauber ein wenig sperrig dar. Das ist sehr schade. Palermo ist nämlich eine der interessantesten Städte der Welt. Das fand offensichtlich schon Goethe: Er verbrachte hier alleine die Hälfte seiner Sizilien-Reise.

Trapani

Trapani ist mittlerweile vor allen Dingen als Sizilien-Standort eines Billigfliegers bekannt. Trapani bietet Urlaubern aber auch eine Altstadt, die wie eine Sichel in das Meer ragt und riesige Salzgärten, in denen noch heute das bekannte "Meersalz von Trapani" gewonnen wird.

Jedem dieser Städte haben wir eine Webseite gewidmet. Sie bietet Karten, die die Anfahrt mit dem Mietwagen der Trenitalia oder Fernbussen und natürlich die Lage der Sehenswürdigkeiten beschreiben.

Bleiben Sie in Kontakt

Fragen Sie uns!