Sizilien
Sizilien ›  Reise ›  Trenitalia

Sizilien mit der Trenitalia erkunden

Die italienische Bahn Trenitalia für einen Sizilien-Urlaub

Ohne Auto geht im Sizilien-Urlaub mehr als man denkt. In der Nähe der Küste ist das Netz von Bahnhöfen der Trenitalia recht dicht. Das gilt insbesondere für die Umgebung von Catania und Palermo.

Wer also im Sizilien-Urlaub mit Hilfe der Trenitalia herumkommen möchte, sollte eine Ferienwohnung in der Nähe eines Bahnhofs suchen. Liegt der dann noch im Einzugsbereich einer größeren Stadt, verbessert das die Verbindungen und natürlich auch die Auswahl an Unternehmungen.

Für Ausflüge in das Landesinnere und zu Naturreservaten führt aber leider keine Zugverbindung. Für Sizilien-Urlauber, die solche Ausflüge auf eigene Faust unternehmen möchten, geht um einen Mietwagen nichts herum.

Inhalt

Fragen Sie uns!

Sizilien-Suche  •  Einfach und werbefrei:

Der Trenitalia-Fahrplan

Trenitalia-Fahrplan

Die gute Nachricht kommt gleich vorweg. Der Trenitalia-Fahrplan ist auf Deutsch verfügbar - und nicht nur das. Sie erhalten ihn sogar mit Hilfe der Fahrplan-Auskunft der österreichischen, schweizerischen und deutschen Bahn.

Probieren Sie es selber: Geben Sie einfach den Startbahnhof "Palermo Centrale" und den Zielbahnhof "Catania Centrale" in Ihre bevorzugte Suchmaske ein:

DB Reiseauskunft Logo DB Reiseauskunft
ÖBB Fahrplanauskunft ÖBB Fahrplanauskunft
SBB Online-Fahrplan SBB Online-Fahrplan

Dieses funktioniert reibungslos, weil diese drei und die Trenitalia mit dem Fahrplan-Informationssystem HAFAS arbeiten.

Was allerdings weniger gut funktioniert sind die Fernverbindungen mit der Trenitalia. Wie Sie vielleicht schon gesehen haben, beträgt die Fahrzeit zwischen Catania und Palermo - also den beiden größten Städten Siziliens - ca. 5 Stunden. Der Fernbus schafft diese Strecke in der Hälfte der Zeit. Der Grund für das Schneckentempo der Trenitalia ist der eingleisige Ausbau der Bahnstrecken auf Sizilien.

Im Nahverkehr funktioniert die Trenitalia allerdings sehr gut. Das gilt insbesondere für Catania und Palermo. Hier gibt es einerseits mehrgleisige Verbindungen und hier macht es auch besonders Sinn, den Verkehr von der Straße auf die Gleise zu bekommen. Wo sie im Sizilien-Urlaub mit der Trenitalia besonders mobil sind zeigt der nächste Abschnitt.

Der Zuglauf der Trenitalia

Wie oben gesehen, können Sie über die Webseite Ihrer nationalen Bahn auch auf den Trenitalia-Fahrplan zugreifen. Das ist für die Planung Ihres Sizilien-Urlaubs natürlich perfekt. Sind Sie dann vor Ort, hilft diese (auch auf Deutsch verfügbare) Webseite der Trenitalia bei der "Feinplanung":

Der Zuglauf der Trenitalia

Nachdem Sie die Seite http://www.viaggiatreno.it/ aufgerufen und auf "Deutsch", "Nahverkehr" und "Sicilia" eingestellt haben, klicken Sie links im Fenster auf "Zugsuche". Ein neues Fenster geht auf, in das Sie den Bahnhof oder die Zugnummer eingeben können. Wir probieren es mit "Palermo".

Da es in Palermo mehrere Bahnhöfe gibt, bekommen Sie eine weitere Auswahlmöglichkeit. Wir übernehmen "PALERMO CENTRALE", also den Hauptbahnhof und klicken "suchen".

Sofort öffnet sich ein neues Fenster und zeigt Ihnen sämtliche aktuellen Zugbewegungen auf dem Hauptbahnhof Palermo. Aber es gibt noch mehr zu sehen: Mit einem Klick auf die Zugnummer bekommen Sie ein weiteres Fenster mit allen zugehörgen Details. Noch drei kleine Hinweise:

  • Bitte nutzen Sie nicht den "Zurück"-Button Ihres Browsers, um ein Fenster zu verlassen. Damit würden Sie die Webseite ohne Vorwarnung verlassen. Schließen Sie ein Fenster stattdessen durch einen Klick auf den zum Fenster gehörenden Reiter.
  • Die blauen Kreise mit einem weissen Ausrufungszeichen sind keine Warnung. Sie besagen nur, daß der Zug ab einem bestimmten Bahnhof eine andere Zugnummer bekommt.
  • Klicken Sie in der Karte auf eine der Verbindungen sehen Sie, welche Züge hier gerade laufen und wo sie sich gerade befinden.

Es lohnt sich noch weiter mit diesem Trenitalia-Fahrplan zu "spielen". Sie finden sicherlich noch weitere interessante Informationen.

Fragen Sie uns!

Ausflüge mit der Trenitalia

Wie wir bereits gesehen haben, ist die Trenitalia in Sizilien wegen der vielen eingleisigen Verbindungen nicht sonderlich schnell. Das ist auch nicht weiter schlimm. Wir sind schließlich im Urlaub und müssen - oder besser sogar sollten - nicht hetzen.

Andererseits möchte niemand den ganzen Urlaub im Zug verbringen. Wenn Sie also in Ihrem Sizilien-Urlaub auch ohne Mietwagen herumkommen möchten, dann ist die Lage Ihrer Ferienwohnung enorm wichtig. Schauen wir uns dazu ein Beispiel an.

Beispiel Santa Flavia

In der Karte unten sehen Sie gleich rechts neben dem roten Marker 2 eine Sonne. Zoomen Sie jetzt bitte genau an dieser Stelle immer weiter in die Karte hinein und klicken Sie auf "Sat". Sie "landen" dann genau auf dem Bahnhof der kleinen Stadt Santa Flavia.

Die Trenitalia nennt diesen Bahnhof offiziell "S. Flavia-Solunto-Porticello". Und genau so sollten Sie ihn auch in die Suchmaske der Fahrplanauskunft eingeben - "Santa Flavia" würde sie nicht finden. Wir werden unten noch weitere Beispiele dafür sehen, daß der Name eines Bahnhofs nicht unbedingt derjenige seiner Stadt ist.

Von hier aus bringt Sie die Trenitalia werktags im Halbstunden-Takt zum Hauptbahnhof Palermo. Nach gerade einmal 20 Minuten sind Sie mitten im Stadtzentrum mit all seinen Sehenswürdigkeiten.

Besonders interessant: In Santa Flavia gibt es viele Ferienwohnungen in der Nähe des Bahnhofs. Und mit "Nähe" meinen wir, daß zwischen dem Verlassen Ihrer Ferienwohnung und der Ankunft auf dem Bahnsteig ein Gang von max. 10 min liegt.

Haben Sie genug von der Großstadt, fahren Sie mit der Trenitalia einfach Richtung Osten. In der Karte unten ist Ihnen neben der Sonne sicherlich bereits das Segelboot aufgefallen. Es markiert den Bahnhof der kleinen Stadt San Nicola l'Arena. Die Trenitalia nennt ihn "S. Nicola (Tonnara)".

So klein diese Stadt auch sein mag - sie beherbergt Siziliens größten Yachthafen. Sie haben ihn auf der Karte wahrscheinlich schon entdeckt. Und wenn Sie nicht selber segeln möchten, setzen Sie sich einfach in die große Bar am Hafen und schauen dem Treiben zu.

Die Trenitalia bringt Sie werktags im Stundentakt nach San Nicola l'Arena. Die Fahrt dauert gerade einmal 11 Minuten. Warum also nicht einfach "mal eben" zum Kaffee in den Yachthafen. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Karte der Ausflüge mit der Trenitalia
  1. Trapani
  2. Palermo Centrale
  3. Messina Centrale
  4. Catania Centrale
  5. Siracusa
  1. Salemi-Gibellina
  2. Segesta Tempio
  3. Castellammare del Golfo
  4. Cefalu
  5. Gioiosa Marea
  6. Ragusa

Das Beispiel Santa Flavia zeigt, wie mobil ein autofreier Sizilien-Urlaub tatsächlich sein kann. Es kommt eben nur auf die richtige Ferienwohnung an. Sie sollte mindestens diese drei Eigenschaften aufweisen:

  • Lage in der Nähe einer der oben rot markierten Städte.
  • Lage direkt an einer der Strecken der Trenitalia (türkise Linien).
  • Kurzer Fußweg zwischen Ferienwohnung und Bahnhof.

Die türkisen Marker helfen Ihnen bei der Suche. Diese Bahnhöfe der Trenitalia sind von den fünf Knotenstädten aus ohne Umsteigen und in noch annehmbarer Zeit erreichbar. Geben Sie sie einfach in die Suchmaske Ihrer Fahrplanauskunft als Zielbahnhof ein. Die Detailansicht verrät Ihnen dann die Namen der ganzen kleinen Bahnhöfe auf der Strecke. Wie wir am Beispiel Santa Flavia und San Nicola l'Arena gesehen haben, weichen die Namen der Orte und ihrer Bahnhöfe hin und wieder voneinander ab.

Oder Sie machen es sich einfach und mieten eine Ferienwohnung in Santa Flavia. Aber Vorsicht: Obwohl Santa Flavia noch ein Geheimtipp ist, sind besonders diese "Trenitalia-Wohnungen" häufig ausgebucht.

Fragen Sie uns!

Der Hauptbahnhof Palermo

Karte des Hauptbahnhof Palermo
  1. Bahnsteige
  2. Zentraler Busbahnhof
  3. Informationen und Hilfe
  4. Schalterhalle
  1. Haupteingang
  2. Busbahnhof Piazza Giulio Cesare
  3. Beginn der Via Roma

Fragen Sie uns!

Der Hauptbahnhof Catania

Karte des Hauptbahnhof Catania
  1. Bahnsteige
  2. Hauptgebäude
  3. Haupteingang
  4. Stadtbusse der AMT (u.a. zum Flughafen)
  1. Busbahnhof AST
  2. Busbahnhof Etna Trasporti / Interbus
  3. Busbahnhof SAIS
  4. Tickets für SAIS und Etna Trasporti / Interbus

Fragen Sie uns!

Bleiben Sie in Kontakt

Ein Sizilien-Urlaub ist grundsätzlich immer zu kurz. Kaum hat man ein wenig Sonne getankt - schon geht es wieder zurück in den kalten Norden. Und dabei hätte es noch sooooo viel zu sehen gegeben.

Glücklicherweise können wir heute Sizilien auch ein wenig im heimischen Wohnzimmer erleben. Dabei helfen uns Facebook, Google+ und weitere Medien. Klicken Sie einfach in der folgende Liste auf deren Logos und schon wärmt Sie die sizilianische Sonne - wenigstens ein bischen:

Pinterest Logo Pinterest bietet Ihnen eine Unmenge wunderschöner Sizilien-Bilder...
Instagram Logo ... und auf Instagram finden Sie noch mehr davon
Facebook Logo Teilen Sie auf Facebook Ihre Sizilien-Erfahrungen mit anderen
Google+ Logo Google+ bietet Ihnen Informationen von Reiseprofis
Twitter Logo Verfolgen Sie die neuesten Sizilien-Nachrichten auf Twitter

Ihnen steht mehr der Sinn nach ausführlichen Informationen?
Dann abonnieren Sie einfach unseren kostenlosen Sizilien-Newsletter:

Er ist nicht nur kostenlos, sondern auch kurz:
Ein oder zwei Sätze und ein Link leiten Sie zur eigentlichen Informationsquelle.
Diese findet sich häufig bei der Sizilien-Expertin Britta Bohn:

Logo Sizilien-Blog Brittas Sizilien-Blog
Logo Sizilien verstehen Brittas Artikelsammlung Sizilien verstehen

Fragen Sie uns!

Die ideale Ferienwohnung

Ferienwohnungen im Mer et Soleil

Mer et Soleil   ⇒ Info

  • Ferienwohnungen direkt am Meer
  • Private Badebucht
  • Eingebettet in einen Pinienhain
  • Sichere Parkplätze
  • Entfernung Meer:  50 m
  • Entfernung Bahnhof:  3,5 km
Ferienwohnungen im Villaggio Santino

Villaggio Santino   ⇒ Info

  • Ferienwohnungen direkt am Meer
  • Private Badebucht
  • Eingebettet in mediterranes Grün
  • Sichere Parkplätze
  • Entfernung Meer:  50 m
  • Entfernung Bahnhof:  3 km
Ferienhaus Villa Marie

Villa Marie   ⇒ Info

  • Ferienhaus direkt am Meer
  • Felsbadebucht mit Badeplateaus
  • Ruhige Lage
  • Sehr gepflegt
  • Entfernung Meer:  30 m
  • Entfernung Bahnhof:  4 km
Die Einfahrt zur Villa Caterina in Cefalu

Villa Caterina   ⇒ Info

  • Große Villa in traditionellem Stil
  • 6 abgeschlossene Ferienwohnungen
  • Großer mediterraner Garten
  • Ideal für Familien
  • Entfernung Meer:  0.8 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.6 km
Ferienwohnung in der Casa Maria in Santa Flavia - Balkon der Ferienwohnung 'Stella'

Casa Maria   ⇒ Info

  • Ruhige Altstadt-Lage
  • Ideal für preisbewusste Sizilien-Urlauber
  • 8 abgeschlossene Ferienwohnungen
  • 2 davon mit großer Dachterrasse
  • Entfernung Meer:  1.3 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.5 km
Ferienwohnung Casa Chloé in Santa Flavia

Casa Chloé   ⇒ Info

  • Zentrale Altstadt-Lage
  • Lebhafte und sympathische Nachbarschaft
  • Buntes Licht  mit Philips Hue
  • Entfernung Meer:  1.1 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.1 km
  • Gasetagenheizung für einen Winter-Urlaub
Ferienwohnung Casa Colibrì in Santa Flavia

Casa Colibrì   ⇒ Info

  • Zentrale Altstadt-Lage
  • Balkon mit Meerblick
  • Dachterrasse mit Meerblick
  • Entfernung Meer:  1.3 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.5 km
  • Komfortheizung für einen Winter-Urlaub
Ferienwohnung Casa Enza in Santa Flavia

Casa Enza   ⇒ Info

  • Kleines Penthouse
  • Wohnfläche:  50
  • Dachterrasse:  130 mit Panoramablick
  • Entfernung Meer:  1.2 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.2 km
  • Komfortheizung für einen Winter-Urlaub
Ferienwohnung Casa Panorama in Santa Flavia

Casa Panorama   ⇒ Info

  • Kleines Penthouse
  • Wohnfläche:  35
  • Dachterrasse:  25 mit Panoramablick
  • Entfernung Meer:  1 km
  • Entfernung Bahnhof:  0.1 km
  • Komfortheizung für einen Winter-Urlaub

Immobilie kaufen

Immobilie kaufen

Immobilie kaufen   ⇒ Info

Schon seit vielen Generationen ist Sizilien ein Auswanderungsland. Sizilianer zieht es Richtung Nord-Italien - wie z.B. Domenico Dolce - oder gleich in die USA - wie z.B. einen gewissen Salvatore Pacino, den Vater von Al Pacino.

Was aber passiert mit den zurückgelassenen Häusern? Meistens nichts! Um das zu ändern, werden sie mittlerweile für einen symbolischen Preis verkauft - wie z.B. in Pollina. Greifen Sie zu!

Fragen Sie uns!

Sizilien-Suche  •  Einfach und werbefrei:

© 2012-2015 Trip Tipp Sicily

Letzte Änderung: 13. Mai 2017