Bagheria - Villen direkt am Meer

Video "Bagheria - Sehenswürdigkeiten" starten

Bagheria - nie gehört? Zu Goethes Zeiten war das anders. Er besuchte die kleine Stadt Bagheria wegen ihrer riesigen barocken Villen. Sie waren der Sommersitz superreicher Familien aus dem nahen Palermo.

Heute können sich normal verdienende Sizilien-Entdecker aus Nordeuropa Villen in Bagheria leisten. Sie sind zwar ein wenig kleiner, liegen dafür aber im Vorort Mongerbino direkt am Meer.

Eingebettet in mediterranes Grün sind sie abgeschirmt vom Trubel der Stadt. Von hier aus lässt sich Sizilien in aller Ruhe mit dem Mietwagen entdecken.

Stadtplan

I - Überblick:

Bagheria - Stadtplan - Überblick

II - Zentrum:

Bagheria - Stadtplan - Zentrum
  • Mongerbino - Ortsteil von Bagheria mit Villen
    direkt am Meer.
  • Vom Autobahnanschluss Bagheria bis nach Mongerbino.
  • Weg von Mongerbino zum Hausberg von Bagheria - dem Monte Catalfano.
  • Rundgang durch die Altstadt von Bagheria.
  • Die Fußgängerzone Corso Umberto I.
  1. Feriendorf Mer et Soleil - Mongerbino
  2. Villaggio Santino - Mongerbino - Ferienwohnungen und Hauptsitz der Sprachschule Solemar Sicilia
  3. Ferienhaus Villa Marie - Mongerbino
  1. Bahnhof Bagheria
  1. Naturschutzgebiet Monte Catalfano - Eingang Nord
  2. Strandpromenade im Ortsteil Aspra.
  3. Rathaus und Kirche des Ortsteils Aspra.
  4. Die Villa Sant'Isidoro bietet einen Blick hinter die Kulissen der "Leoparden".
  5. Die Villa Ramacca ist heute eine beliebte Location für Familien-Feste.
  6. Die Villa Cattolica zeigt insbesondere Werke des in Bagheria geborenen Künstlers Renato Guttuso.
  7. Palazzo Aragona-Cutò - Eigentum der Stadt Bagheria.
  8. Der Garten der Villa San Cataldo ist eines der wenigen erhaltenen Beispiele der Gartenkunst des sizilianischen Barocks.
  9. Das Museum Bagheria widmet sich der zeitgenössischen Kunst Siziliens. Hier werden u.a. Arbeiten des aus Bagheria stammenden Magnum-Fotografen Ferdinando Scianna gezeigt.
  10. Villa Galletti Inguaggiato - Privateigentum.
  11. Villa Favazzi (heute Restaurant "Bitta Ristrò" - roter Marker 11)
  12. Palazzo Larderia - Eigentum der "Schulschwestern Maria Vergine Assunta".
  13. Piazza und Chiesa San Sepolcro.
  14. Piazza und Chiesa Madrice.
  1. Der Palazzo Villarosa dient heute Tagungen, Empfängen und Hochzeiten.
  2. Palazzo Butera - Eigentum der Stadt Bagheria.
  3. Villa Trabia - Privateigentum.
  4. Villa Cirincione - Privateigentum
  5. Villa Valguarnera - Privateigentum - Bekannt durch den Roman "Bagheria" von Dacia Maraini.
  6. Die Villa Palagonia ist wegen ihrer Monster-Figuren die bekannteste Villa Bagherias.
  7. Arco del Padre Eterno.
  1. Pizzeria im Ortsteil Mongerbino - Riesige Terrasse mit Meerblick.
  2. Pizzeria im Ortsteil Aspra.
  3. Bar del Lungomare im Ortsteil Aspra - Großer Aussenbereich mit Meerblick.
  4. Eiscafé im Ortsteil Aspra.
  5. Supermarkt im Ortsteil Aspra.
  6. Offene Weine im Ortsteil Aspra.
  7. Antica Pasticceria Don Gino - Man sagt, hier gäbe es das beste Eis Bagherias.
  8. Restaurant Matahari - Mischung aus Irish Pub, Bayerischer Bierstube und Pizzeria.
  9. Il Barone di Münchhausen - "Junges" Restaurant mit Dachterrasse.
  10. Bar Ester - Eines der Traditionshäuser Bagherias.
  11. Fischrestaurant Bitta Ristrò - Modernes Konzept umgesetzt von engagierten jungen Leuten.
  12. Supermarkt
  13. Don Ciccio - Traditionelles Restaurant - Slow Food.
  14. Bitta - Szene-Kneipe.
  15. Sizilianische Keramik von Mirella Pipia.
  16. Bar Ester nel Corso - Moderne Zweigstelle des Traditionshauses.
  17. Internationaler Kindergarten Lirum Larum.

The Essence of Sicily

The Essence of Sicily
Emotionales Sizilien-Video von John Robertson

Bagheria auf Pinterest

Sizilien - Bagheria - Monster vor der Villa Palagonia
Monster vor der Villa Palagonia.
Sizilien - Bagheria - Statue im Garten 'Villa San Cataldo'
Bagheria entwickelte sich ab dem 17. Jhd. zu einem Villen-Vorort des Adels aus Palermo. So entstand auch die Villa San Cataldo der Familie Gallett. Der riesige Garten ist einer der wenigen erhalten Originale des sizilianischen Barocks.
Sizilien - Bagheria - Bäume im Garten der Villa Palagonia
Bagheria entwickelte sich ab dem 17. Jhd. zu einem Villen-Vorort des Adels aus Palermo. Die Villa Palagonia gehört zu den bekanntesten Barock-Villen. Ihr wunderschöner mediterraner Garten ist tagsüber für Sizilien-Urlauber geöffnet (Eintritt gering).
Sizilien - Bagheria - Brunnen auf der Piazza Vittorio Emanuele
Der grösste Brunnen von Bagheria steht auf der zentralen Piazza Vittorio Emanuele. Er ist ein beliebter Treffpunkt von Pensionären.
Sizilien - Bagheria - Piazza Collegio
Die zentrale Piazza Collegio kurz vor dem Sonnenaufgang.
Sizilien - Bagheria - Piazza San Sepolcro
Die zentrale Piazza San Sepolcro kurz vor dem Sonnenaufgang.

Zur Fotostrecke "Bagheria"

In der Fotostrecke zu dieser Webseite finden Sie viele Bilder in höherer Auflösung. Klicken Sie einfach auf den Filmstreifen unten. Einige der Bilder können Sie frei nutzen, sofern Sie die Fotografin/den Fotografen nennen. Die Fotografin/der Fotograf freuen sich sicherlich auch über einen Link zu ihrem Profil bei Facebook oder Google+.

Zur Fotostrecke "Bagheria"

Bleiben Sie in Kontakt

Fragen Sie uns!