Tipps für einen entspannten Sizilien-Urlaub

Ein Urlaub auf Sizilien ist schon speziell. Jedenfalls wenn man ein wenig mehr als nur den Strand kennenlernen möchte.

Wohl kaum ein anderer Teil Europas ist mit so vielen Klischees belegt, macht aber gleichzeitig auch so neu­gierig. Sogar in Asien kennen die meisten Menschen diese kleine Insel im Mittelmeer.

Fragt man nach dem Warum, gibt es immer die gleiche Antwort: "Der Pate". Und tatsächlich beschreibt der Roman die sizilianische Mafia durchaus realistisch.

Inhalt

Sizilien jenseits der Klischees

Aber ein Film muss meistens auch die Kosten der Dreharbeiten wieder einspielen. Also sollte er unterhaltsam sein und nicht mit historischen Diskursen langweilen. Hinzu kommt, daß bei uns Kinobesuchern meist nur ein paar Schlüsselszenen hängen bleiben. Natürlich besonders diejenigen, in denen die Pyrotechniker und Stuntmen ihren Einsatz hatten.

Wir dagegen nutzen hier die Gelegenheit, Geschichten über die Mafia zu erzählen, die die Wirklichkeit schrieb. Und natürlich gibt es auch noch ein paar andere intessante Dinge über Sizilien zu berichten:

Überwintern

Ein echter Geheimtipp ist das Überwintern auf Sizilien. Was nur wenige wissen: Es gibt eine Menge interessanter Dinge, für deren Entdeckung der sizilianische Winter perfekt oder sogar eine Voraussetzung ist. Das gilt natürlich nicht nur für das Überwintern selbst, sondern auch für einen Kurzurlaub, um Sonne zu tanken. Sie werden sehen - Sizilien ist eine echte Alternative zu Thailand.

Italienisch

Italienisch gilt als die schönste Sprache der Welt. Leider fehlt den meisten von uns schlicht die Zeit sie zu erlernen. Glücklicherweise ist das für einen Sizilien-Urlaub auch nicht notwendig. Wir zeigen hier, wie Sie ohne ein einziges Wort Italienisch entspannt den Urlaub verbringen - und auch, wie Sie die Gelegenheit beim Schopfe packen und beginnen Italienisch zu lernen.

Geschichte Siziliens

Die Geschichte Siziliens ist dominiert durch das Kommen und Gehen fremder Herrscher. Jedenfalls auf den ersten Blick. Schon unser kurzer Überblick zeigt aber, daß es in den letzten 700 Jahren nur zwei waren: Spanien und Italien. Die Probleme Siziliens auf die vielen "Besatzer" zurückzuführen erscheint eher als einfache Ausrede.

Mafia

Tatsächlich hat die Mafia in Sizilien stark an Boden verloren. Gewaltexzesse, wie sie in "Der Pate" beschrieben werden, gibt es schon lange nicht mehr. Und der letzte seiner Art fand auch nicht in Italien statt, sondern in Duisburg! Ach ja - wussten Sie schon, daß die Mordrate in Finnland fast doppelt so hoch ist wie in Sizilien?

Wetter

Das Wetter ist nach der Mafia sicher das zweit-interessanteste Thema eines Sizilien-Urlaubs. Auch hier gilt es einige Klischees wegzuräumen. Natürlich gibt es in Sizilien nicht nur blauen Himmel und pralle Sonne. Ein Sizilen-Urlaub wäre sonst ja auch ein Wüsten-Trip. Tatsächlich führt er uns aber auf die grünste Insel des Mittelmeers.

Sizilien im Norden - Die Bremer Stadtmusikanten

Ihr Sizilien-Urlaub ist vorbei und Sie sitzen im kalten Nordeuropa fest? Dann holen Sie sich doch einfach ein wenig Sizilien nach Hause! Es gibt mehr Sizilien im Norden, als Sie denken. Das reicht vom Parkett aus Olivenholz über direkt importiertes Obst und Gemüse bis hin zu selbst geerntetem Olivenöl. Vom hohen Norden aus lässt sich sogar ein wenig gegen die Mafia tun.

Sicherheit

Sicherheit wird in Sizilien groß geschrieben. Das war bereits "unter der Mafia" so. Die wollte schließlich am Tourismus mitverdienen. Die stetig steigende Zahl von Touristen lockt allerdings - wie überall auf der Welt - Taschendiebe an. Ihnen zu entgehen ist aber sehr einfach. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und sogar überraschend viele Strände sind frei von Massen-Tourismus und dessen Nebenwirkungen.

Sizilianische Mode

Italien und Mode werden häufig in einem Atemzug genannt. Auch von denjenigen die nicht wissen, welche Schuhabsatzform dieses Jahr angesagt ist. Das Bild links zeigt eine Variation der sizilanischen Schiebermütze, genannt coppola. Sie war früher ein Symbol der Mafia, und ist heute Dank der Coppola Storta ein Symbol der Anti-Mafia geworden.

Keramik

Auf Sizilien gibt es eine Jahrhunderte alte Keramik-Tradition. Vier sizilianische Städte dürfen sich sogar mit einem speziellen Qualitäts-Zertifikat schmücken. Wir stellen hier vor allen Dingen die Künstlerin Mirella Pipia aus Bagheria vor. Sie steht für eine moderne Variante der sizilianischen Keramik.

Targa Florio

Kaum zu glauben aber wahr: das erste Sportwagenrennen der Welt startete am 6. Mai 1906 auf Sizilien - die Targa Florio. Heute ist die Targa Florio ein Oldtimertreffen, bei dem es vor allen Dingen um das "Erfahren" der Natur- und Kulturschätze Siziliens geht.

Bleiben Sie in Kontakt

Fragen Sie uns!